Elektroniker*in für Betriebstechnik

Die Ausbildung zum/zur Elektroniker*in direkt beim Energieversorger zu absolvieren, bietet viele Vorteile: Du durchläufst diverse Abteilungen und Stationen. Du arbeitest in der Wartung und Instandhaltung von Stromnetzen und Transformatorstationen und dem Neu- und Ausbau von Stromverteilnetzen. Du beschäftigst Dich mit der Überprüfung und Instandhaltung von Anlagen für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik in unserer Stromversorgung, Wassergewinnung und der Wärmeversorgung. Während der abwechslungsreichen Ausbildungszeit bekommst du Einblicke in unsere Stromerzeugungsanlagen wie z. B. Windkraft, Photovoltaik und Kraft-Wärme-Kopplung.

Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Gießen und dem Berufsbildungszentrum statt.

In unregelmäßigen Abständen bietet auch der Abwasserverband Marburg diese Ausbildung an. Hier erfolgt dann auch eine enge Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Marburg.

Dauer der Ausbildung: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Berufliche Schulen Kirchhain

Besonderes: Kooperation mit den Stadtwerken Gießen (Lehrwerkstatt)

Schulabschluss: mind. guter Mittlerer Abschluss

Ausbildungsunternehmen: Stadtwerke Marburg GmbH