Stadtwerke Marburg Fotowettbewerb Klimaschutz

Seit Jahren leisten die Stadtwerke Marburg einen wichtigen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz vor Ort. An vielen zentralen, aber auch versteckten Orten, sind sie sichtbar – die Zeichen der Transformation, der Digitalisierung, der Energie- und Mobilitätswende.

Unter welchem Blickwinkel sehen Fotografinnen und Fotografen diese Motive der Zeitenwende an ihrem Wohnort in Marburg oder auch im Landkreis Marburg-Biedenkopf? Die Stadtwerke Marburg suchen sie – die besonderen fotografischen Arbeiten zum Thema Klimaschutz, Energiewende, Digitalisierung und zur Zukunft der Mobilität. Besonders die Darstellung von Technik im Kontext ihrer Funktionalität und ihrer Umwelt interessiert uns.

Die Stadtwerke Marburg laden Fotografinnen und Fotografen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und aus den angrenzenden Landkreisen ein, sich noch bis zum 31. August 2021 am Fotowettbewerb Klimaschutz zu beteiligen und bieten im Sommer themenspezifische Foto-Touren zum Thema Klimaschutz in Marburg an:

Mittwoch, 21. Juli 2021, 16:30 Uhr

Die Sonne in der Stadt

Foto-Fahrradtour zu ausgewählten Photovoltaikanlagen in Marburg

Startpunkt Hauptgebäude Stadtwerke Marburg, Am Krekel 55, 35039 Marburg

Freitag, 13. August, 14:00 Uhr
Leuchtturmprojekte der Energiewende, Teil 1

Foto-Tour mit dem Stadtwerke Elektrobus (E-Bus) zur Kompostierungs- und Biogasanlage Cyriaxweimar, Heizwerk Stadtwald, anschließend Fahrt mit dem E-Bus durch die Oberstadt zum Schloss

Startpunkt Hauptgebäude Stadtwerke Marburg, Am Krekel 55, 35039 Marburg

Samstag, 14. August, 11:00 Uhr
Leuchtturmprojekte der Energiewende, Teil 2
Foto-Tour mit dem Stadtwerke E-Bus zum Heizkraftwerk Ortenberg, PV-Anlage Kletterhalle, Besichtigung einer tagesaktuellen Fernwärmenetz-Baustelle, anschließend Fahrt mit dem E-Bus durch die Stadt

Startpunkt Hauptgebäude Stadtwerke Marburg, Am Krekel 55, 35039 Marburg

Mittwoch, 18. August 2021, 16:30 Uhr
Blue Community Marburg – Wasser in der Stadt
Foto-Wasser-Wanderung in der Marburger Oberstadt

Startpunkt Pferde-/ Mönchsbrunnen am unteren Steinweg (Steinweg 35) 35037 Marburg

An jeder Foto-Tour können maximal 20 Personen nach Voranmeldung teilnehmen. Im Bus und in den Innenräumen besteht FFP2-Maskenpflicht. Für die Teilnahme an den Foto-Touren mit dem Elektrobus ist ein Corona-Negativnachweis nötig (Impf- oder Genesen-Nachweis beziehungsweise tagesaktueller Negativtest). Zur Kontaktnachverfolgung werden vor Ort jeweils Namen, Anschrift und Telefonnummer, ausschließlich zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen, erfasst. Darüber hinaus gelten die jeweils tagesaktuellen Hygiene- und Corona-Regeln.

Anmeldung per E-Mail oder Telefon (Mo – Do):

Stadtwerke Marburg GmbH, Am Krekel 55, 35037 Marburg, Frau Karin Brahms

Telefon: 06421 205490; E-Mail: karin.brahms(at)swmr(dot)de

 

Der Stadtwerke Marburg Fotopreis Klimaschutz ist mit 1.750 Euro dotiert, verteilt auf einen 1. Preis mit 1.000 Euro, einen 2. Preis mit 500 Euro und einen 3. Preis mit 250 Euro.

Die mit dem Stadtwerke Kunstpreis ausgezeichneten Fotos sowie weitere einzelne ausgewählte Bilder von Teilnehmenden werden im Spätsommer 2021 in den Ausstellungsräumen der Stadtwerke Marburg präsentiert und teilweise im Geschäftsbericht der Stadtwerke abgedruckt.

 

Teilnahmebedingungen:

  • Der Stadtwerke Fotopreis Klimaschutz sucht Motive, die sich mit dem Thema Klimaschutz, Energiewende, Digitalisierung und Zukunft der Mobilität auseinandersetzen. Besonders die Darstellung von Technik im Kontext ihrer Funktionalität und ihrer Umwelt interessiert uns. Darstellungen zum Thema Klimaschutz aus der Universitätsstadt Marburg und aus der Region werden bevorzugt.
  • Eingeladen sind Fotografinnen und Fotografen, die einen Wohnsitz in der Marburger Region, in den angrenzenden Landkreisen haben oder die beruflich beziehungsweise privat nachweislich besonders mit der Universitätsstadt Marburg verbunden sind.
  • Es können maximal zehn Fotos pro Person eingereicht werden. Zugelassen sind digitale Fotoaufnahmen, die nicht älter als 3 Jahre sind. Es werden nur Fotos zugelassen, die für den Zweck der Ausstellung und den Abdruck im Geschäftsbericht der Stadtwerke über eine ausreichend technische Bildqualität verfügen und die NICHT durch nachträgliche Bildbearbeitungsverfahren wie Composing oder Panoramafunktionen verändert wurden.
  • Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb Klimaschutz und der Einsendung der Bewerbungsunterlagen wird der Stadtwerke Marburg GmbH das räumlich, zeitlich und inhaltlich, unbeschränkte, nicht ausschließliche Nutzungsrecht einschließlich dem Recht zur Bearbeitung zum Zwecke der Präsentation eingeräumt für folgende Zwecke:
    • Ausstellung / Präsentation der Bilder aus dem Fotowettbewerb Klimaschutz.
    • Als Bildmaterial im Rahmen der medienübergreifenden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über den Wettbewerb und die Ausstellung Fotowettbewerb Klimaschutz (Print, Online, Social Media, TV sowie firmeneigene Publikationen wie dem Service Magazin).
    • Als Bildmaterial für den Geschäftsbericht 2020 der Stadtwerke Marburg.
  • Für das Veröffentlichen von Bildern im Rahmen dieser genannten Bedingungen werden keine Honorare und keine Vergütung gezahlt. Für eine darüber hinaus gehende kommerzielle Nutzung bedarf es einer gesonderten Vereinbarung mit dem Teilnehmenden.
  • Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb Klimaschutz und der Einsendung der Bewerbungsunterlagen erklären die Fotografinnen und Fotografen, dass bei den eingereichten Bildern die Urheber- und Bildrechte bei ihnen liegen. Sollten Personen auf den Fotos abgebildet sein, so muss von diesen ein Einverständnis vorliegen, welches gegebenenfalls schriftlich zu bestätigen ist. Sollten Dritte wegen Verletzung ihrer Rechte Ansprüche geltend machen, so stellt der/die Teilnehmende die Stadtwerke Marburg von allen Ansprüchen frei.
  • Mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen erklären die Fotografinnen und Fotografen, dass sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und stimmen mit dem Abschicken der Bewerbungsunterlagen zu, dass ihre Daten zu dem in der Datenschutzerklärung angegebenen Zweck verarbeitet werden (Kreativwettbewerb). Persönliche Daten werden ausschließlich für den oben genannten Kreativwettbewerb verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und anschließend gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Marburg Unternehmensgruppe sind nicht gewinnberechtigt.
  • Interessierte reichen eine digitale Bewerbungsmappe im PDF Format (EINE DATEI! Insgesamt Maximal 10 MB) mit Kurz-Lebenslauf, Kontaktdaten, den Fotografien (ein Bild pro A4-Seite) plus Bilderliste mit Titel per E-Mail an:
  • karin.brahms@swmr.de Stichwort „Fotowettbewerb Klimaschutz 2021“. Einsendeschluss ist der 31. August 2021.