Wegfall der EEG-Umlage ab 1. Juli 2022: Stadtwerke Marburg geben Entlastung vollständig an ihre Stromkunden weiter

Marburg. Derzeit beträgt die EEG-Umlage noch 3,723 Cent pro Kilowattstunde netto (4,43 Ct/kWh brutto). Um die Endverbraucher zu entlasten, wird die Umlage zum 1. Juli 2022 auf null gesetzt. Die Stadtwerke Marburg betonen, dass sie diesen Vorteil vollständig an ihre Kunden in sämtlichen Stromtarifen weitergeben.

Ein Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.000 Kilowattstunden spart dadurch künftig jährlich mehr als 130 Euro, rechnen die Stadtwerke vor. „Für uns ist selbstverständlich, dass wir den Vorteil weitergeben, so wie es der Gesetzgeber vorsieht. Unsere Kundinnen und Kunden müssen dafür nichts tun. Sie profitieren automatisch davon“, verdeutlicht Stadtwerke-Geschäftsführer Holger Armbrüster.  

Die Entlastung wird auf der nächsten Stromrechnung entsprechend ausgewiesen. Der Zählerstand zum 30. Juni wird auf Basis des Gesamtjahresverbrauchs der nächsten Stromrechnung ermittelt. „Gerne können uns unsere Kundinnen und Kunden auch den Ablesewert zum genannten Stichtag übermitteln“, informiert Christof Jacobi, Leiter des Stadtwerke-Kundenzentrums.

Kundinnen und Kunden der Stadtwerke erhalten kein gesondertes Anschreiben zum Wegfall der EEG-Umlage. Ab Januar 2023 soll die EEG-Umlage (EEG steht für Erneuerbare-Energien-Gesetz) dann endgültig wegfallen. Die EEG-Umlage, auch Ökostromumlage genannt, ist eine von sieben Umlagen, Steuern und Abgaben, die einen erheblichen Anteil am Strompreis ausmachen. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Kundinnen und Kunden nicht individuell informiert werden müssen und auch kein Sonderkündigungsrecht aufgrund dieser Änderung besteht.

Für weitere Fragen zum Wegfall der EEG-Umlage und zu ihren Produkten und Dienstleistungen beraten die Stadtwerke Marburg gerne persönlich im Kundenzentrum Am Krekel von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr. Telefonisch sind die Stadtwerke montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter 06421/205-505 oder per E-Mail unter kundenzentrum(at)swmr(dot)de zu erreichen.