Stadtwerke warnen vor Drückerkolonne

Die Stadtwerke Marburg haben in letzter Zeit Hinweise aus der Bevölkerung erhalten, dass vermehrt Drückerkolonnen unterwegs sind, an Haustüren klingeln und auf zweifelhafte Weise versuchen, Stromkunden zu gewinnen.

Die Stadtwerke Marburg warnen eindringlich davor, auf solche dubiosen Haustürgeschäfte einzugehen und vertrauliche Informationen wie die Zählernummer oder andere vertragliche Informationen wie die Kundennummer zu übermitteln. Wenn solche vertraulichen Informationen weitergegeben werden, besteht grundsätzlich die Gefahr eines Anbieterwechsels, ohne dass die Kunden das wollen oder gar mitbekommen. Darüber hinaus weisen die Stadtwerke Marburg darauf hin, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Außendienst sich grundsätzlich immer als Stadtwerke-Mitarbeiter ausweisen können, inkl. Lichtbild. Sollte sich jemand melden, ohne sich klar auszuweisen, dann müssen die Kunden dieser Aufforderung nicht folgen. Wenn es weiterhin zu solchen Fällen kommt, können die Betroffenen sich gerne bei den Stadtwerken Marburg unter der Nummer 06421-205-0 melden. Sollte unter solchen Umständen ein neuer Vertragsabschluss, der nicht gewollt war, zustande kommen, kann dieser innerhalb von 14 Tagen rückgängig gemacht werden. Die Stadtwerke helfen den Betroffenen gerne dabei.

Die Stadtwerke Marburg bedanken sich bei den aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern für die Hinweise. Für weitere Rückfragen und Hinweise stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, telefonisch unter 06421 205-505 oder persönlich in unserem Kundenzentrum Am Krekel 55 zur Verfügung.