Freisprechung nach erfolgreicher Ausbildung

Stadtwerke Marburg gratulieren Nachwuchskräften zum Abschluss

Über erfolgreich abgeschlossene Ausbildungen freuen sich (v.l.) Lukas Blatt (Jugend- und Auszubildendenvertretung), Alexander Schurz (Prokurist und Bereichsleiter Verwaltung der Stadtwerke Marburg), Jannis Schröder (Industriekaufmann), Gerhard Zissel (Betriebsratsvorsitzender der Stadtwerke Marburg), Arnold Hert (Berufskraftfahrer), Christin Groß (Industriekauffrau), Lena Ullrich (Industriekauffrau), Tobias Culemann (Ausbilder Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik), Ilona Muth (Ausbilderin Industriekaufleute) und Lara Martina Eicher (Fachkraft für Wasserver-sorgungstechnik). Nicht auf dem Foto: Johanna Gaul. (Foto: Stadtwerke Marburg, Sarah Möller)

In altbewährter Tradition haben die Stadtwerke Marburg ihren ehemaligen Auszubildenden in einer familiären Freisprechungsfeier zur bestandenen Prüfung gratuliert und ihnen ihre Zeugnisse und ein Geschenk überreicht. Alexander Schurz, Prokurist und Bereichsleiter der Stadtwerke Verwaltung gratulierte den erfolgreichen Nachwuchskräften im Namen der gesamten Belegschaft und der Geschäftsführung. „Mit dem Abschluss Ihrer Ausbildung haben Sie nach der Schule den ersten wichtigen Schritt in Ihre berufliche Selbstständigkeit getan. Wir sind sehr stolz, dass Sie Ihre Ausbildung so gut gemeistert haben und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles Gute“, gab Alexander Schurz den jungen Nachwuchskräften mit auf den Weg.

Neben Prokurist Alexander Schurz schlossen sich auch der Betriebsratsvorsitzende Gerhard Zissel, Lukas Blatt von der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie die jeweiligen Ausbilder den Glückwünschen an und sprachen den jungen Auszubildenden ihren Dank und ihre Anerkennung aus. Gerhard Zissel betonte, dass es bei den Stadtwerken viele berufliche Perspektiven für die jungen Nachwuchskräfte gebe und auch viele Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. „Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Eure berufliche Zukunft bei den Stadtwerken seht und wir auch weiterhin zusammenarbeiten können“, sagte der Betriebsratsvorsitzende.

Zu den glücklichen Absolventinnen und Absolventen gehören Lara Martina Eicher (Fachkraft für Wasserversorgungstechnik), Johanna Gaul (Kauffrau für Büromanagement), Christin Groß (Industriekauffrau), Arnold Hert (Berufskraftfahrer), Jannis Schröder (Industriekaufmann) und Lena Ullrich (Industriekauffrau).