Bushaltestelle Zahlbach wird barrierefrei: Straße vorübergehend gesperrt

Marburg. Die Bushaltestelle „Zahlbach“ wird barrierefrei ausgebaut. Aufgrund der geringen Straßenbreite muss der Bereich ab der Einmündung Alter Kirchhainer Weg/ An der Zahlbach, von Montag, den 19. Juli 2021 bis voraussichtlich Montag, den 9. August 2021, für alle Fahrzeuge voll gesperrt werden.

Die Buslinie 9 wird über die Weintrautstraße und die Großseelheimer Straße umgeleitet. An der Haltestelle „Weintrautstraße“ wird ein zusätzlicher Halt eingerichtet. Weitere Haltestellen werden auf der Fahrstrecke bis zur Haltestelle „Hölderlinstraße“ nicht angefahren. Die Haltestellen „Zahlbach“, „Fähnrichsweg“ und „Fontanestraße“ werden nicht bedient. Die Stadtwerke bitten ihre Fahrgäste, die Ersatzhaltestellen „Weintrautstraße“ oder „Hölderlinstraße“ zu benutzen.

Die ausgewiesene Umleitung führt über die Weintrautstraße und den Kaffweg. Fußgänger sind von dieser Sperrung nicht betroffen.